ASPEKTE DER AVANTGARDE
 dokumente, manifeste, programme
 
Herausgegeben von Anja Ohmer
 

„Der Begriff der Avantgarde bedarf der Aufklärung“, konstatiert H.M. Enzensberger 1962 und bis heute stellt sich die Frage nach dem grundsätzlichen Verständnis der Avantgarde. Die Reihe Aspekte der Avantgarde rückt die unterschiedlichen Facetten der Avantgarde in den Blick, ohne die Widersprüchlichkeit des Begriffs aufzulösen. Aspekte der Avantgarde beleuchtet die Formen der Avantgarde, die in der literarisch-künstlerischen Theorie und Praxis Maßstäbe setzt und etabliert. Zugleich wird der internationale und transdisziplinäre Aspekt der Avantgarde hervorgehoben. Avantgarde wird hier im Nietzschen Sinne als das ‚Unzeitgemäße‘ im Verhältnis zur Zeit und zur eigenen Gegenwart verstanden.
Die verschiedenen Bände dieser Reihe befassen sich mit der ‚kulturellen Vorhut‘ in allen Gattungen, die einen Bruch mit der überkommenen Kunst proklamieren um eine radikal neue Kunst zu schaffen oder eine neue Kunst-Leben-Relation zu stiften. Aspekte der Avantgarde beleuchtet die unterschiedlichen Verfahrenstechniken der Avantgarden, beachtet neben den sprachlichen Innovationen, auch Gattungs-, Werk- und Subjektkritik der Avantgarden und das Verhältnis von Avantgarde und Technik im materiellen Sinne.
 

Roth, Helen: Zur Ästhetik des Rausches in der Literatur
(Aspekte der Avantgarde, Band 13)
ISBN 978-3-89693-604-2 (10/2013)
173 Seiten, 21 x 15 cm, Kt., EUR 32,00

Ohmer, Anja: TEXTKUNST. Konkretismus in der Literatur
(Aspekte der Avantgarde, Band 12)
ISBN 978-3-89693-299-0 (11/2011)
316 Seiten, 21 x 15 cm, 106 Abb., Kt., EUR 47,00

Tittel, Claudia: KLANG/ZEIT/LICHTRaum. Klang als plastisches Material im Spannungsfeld von Musik und bildender Kunst. Untersuchungen zum künstlerischen Werk von Christina Kubisch
(Aspekte der Avantgarde, Band 11)
ISBN 978-3-89693-519-9 (05/2008)
339 Seiten, 21 x 15 cm, 76 Abb., Kt., EUR 45,00

Fux, Evelyn: Schnitt durch die verkehrte Merzwelt. Konzeptionen des Narrativen in der Prosa von Kurt Schwitters
(Aspekte der Avantgarde, Band 10)
ISBN 978-3-89693-484-0 (03/2007)
175 Seiten, 21 x 15 cm, 21 Abb., Kt., EUR 24,80

Scheucher, Christine: Figuren des Unmittelbaren. Zur Fortschreibung der Avantgarden im digitalen Raum
(Aspekte der Avantgarde, Band 9)
ISBN 978-3-89693-482-6 (02/2007)
129 Seiten, 22 Abb., Kt., EUR 19,90

Eisenhuber, Günther: Manifeste des Dadaismus. Analysen zu Programmatik, Form und Inhalt
(Aspekte der Avantgarde, Band 8)
ISBN 3-89693-464-3 (06/2006)
183 Seiten, Kt., EUR 24,80

Bense, Max: Theorie der Texte. Eine Einführung in neuere Auffassungen und Methoden
Neuauflage des Textes von 1962, mit einem Vorwort von Anja Ohmer
(Aspekte der Avantgarde, Band 7)
ISBN 3-89693-435-X (02/2006)
178 Seiten, 6 Abb., Kt., EUR 24,80

AUGENBLICK, 4. Jahrgang
(Aspekte der Avantgarde, Band 4)
ISBN 978-3-89693-428-4 (02/2010)
243 Seiten, 21 x 15 cm, 5 Abb., Kt., EUR 32,00

AUGENBLICK, 3. Jahrgang
(Aspekte der Avantgarde, Band 3)
ISBN 3-89693-427-9 (04/2006)
409 Seiten, 11 Abb., Kt., EUR 48,00

AUGENBLICK, 2. Jahrgang
(Aspekte der Avantgarde, Band 2)
ISBN 3-89693-426-0 (06/2005)
218 Seiten, 12 Abb., Kt., EUR 30,00

AUGENBLICK, 1. Jahrgang
(Aspekte der Avantgarde, Band 1)
ISBN 3-89693-425-2 (02/2005)
250 Seiten, 6 Abb., Kt., EUR 32,00